Karate Dojo Poing

Das Blog des Karate Dojo Poing

Neuer Anfängerkurs für Erwachsene

ingo, um 08:12 Uhr am 22-09-2021

Gerade angefangen mußte unser Anfängerkurs für Erwachsene (“Jukuren”) wegen Corona pausieren. Jetzt können wir aber wieder loslegen.

Der Anfängerkurs für Jukuren startet am 7.Oktober.

Ob Anfänger oder Wiedereinsteiger – bei uns seid ihr richtig.

Eckdaten
Kursdauer: 7. Oktober bis ca. Februar
Trainingszeit: Donnerstags 19:00-20:30 Uhr
Trainingsort: Realschulturnhalle – Seerosenstr. 19
Leitung: Jozsi / Michaela / Peter
Kosten: 85€

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserem Blog. Eine Anmeldung per Mail an dojo@karate-poing.de ist unbedingt erforderlich!

Karate für Erwachsene

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,jukuren | Keine Kommentare »

Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche

ingo, um 11:44 Uhr am 18-09-2021

Das Karate Dojo des TSV Poing bietet ab dem 15.Oktober 2021 wieder einen Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche an.

In unserer Anfängergruppe lernen Kinder und Jugendliche ganz einfach Karate kennen. Ohne Leistungszwang tauchen sie ein in eine neue faszinierende Welt und lernen wie vielseitig Karate sein kann. Die traditionelle japanische Kampfkunst Karate-Do im Shotokan-Stil dient sowohl zur Selbstverteidigung, zur Fitnesssteigerung, als Ausgleichssport und auch als Wettkampfsport.

Karate am Ball

Die Freude und der Spaß an der Bewegung stehen im Vordergrund. Die Anfänger lernen die Grundlagen des Karate kennen. Unsere erfahrenen Trainer geben ihnen das Handwerkzeug mit um sich in einfachen Situationen sicher und richtig verteidigen zu können.

Das findest du in diesem Kurs:

  • Erste, einfache Karatetechniken
  • Grundlagen der Selbstverteidigung
  • Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit
  • Fitness und Gesundheitsförderung angepasst an deine individuelle Konstitution
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und mentalen Stärke
  • Verbesserung der Lernfähigkeit
  • Gutes Körperbewusstsein und verbesserte Körperwahrnehmung
  • Viel Spaß in einem nicht-kommerziellen Sportverein

Hier die wichtigen Daten:

Trainingsort: Dreifachturnhalle (Sektion C) in der Plieninger Strasse 22
Trainer: Ingo Averdunk (A-Trainer, 4.Dan)
Kursbeginn: Freitag, 15.Oktober 2021
Trainingszeit: voraussichtlich 17:30 – 18:30 Uhr
Kursdauer: bis Februar 2022
Kosten: 85 EUR

Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bitte schreiben Sie dazu an:
dojo@karate-poing.de

Sportliche Grüße
Ingo Averdunk

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,kinder | Keine Kommentare »

Trainingszeiten Post-Covid

ingo, um 10:52 Uhr am

Stand: 22.September 2021

Die Gesundheit unserer Sportler, aber auch unserer Trainer, ist uns extrem wichtig. Gerade in der aktuellen Situation müssen wir darauf drängen, dass alle Sportler sich entsprechend der 3G-Regel verhalten: Geimpft, Genesen oder Getestet. Nur so können wir ein sicheres und gesundes Training für alle anbieten.

Hier unsere Trainingszeiten:

Montag
18:30 – 19.30 Uhr (ab 4.Oktober) Kinder und Jugendliche Realschulturnhalle
Seerosenstr. 19
Michaela Talpai
19:30 – 21.00 Uhr Oberstufe Realschulturnhalle
Seerosenstr. 19
Trainerpool
Donnerstag
19.00 – 20.30 Uhr Jukuren (Erwachsene aller Graduierungen) Realschulturnhalle
Seerosenstr. 19
Jozsi Talpai
Freitag
17.30 – 18.30 Uhr Kinder & Jugendliche Dreifachturnhalle / C
Plieninger Str
Michaela Talpai
19.00 – 20.30 Uhr Mittel-/Oberstufe Dreifachturnhalle / Sektion C
Plieninger Str
Ingo Averdunk
Sonntag
10.00 – 12.00 Uhr Freies Training, Prüfungs- und Meisterschafts-Vorbereitung (mit Anmeldung) Dreifachturnhalle / MuFu
Plieninger Str
versch.

Stand: 22.September 2021

Abgelegt unter allgemein,dojo,training | Keine Kommentare »

Aktuelles zum Trainingsbetrieb (#Karatekommtzurück)

ingo, um 09:52 Uhr am 03-06-2021

Endlich gehen die Inzidenzzahlen soweit zurück, dass der Sportbetrieb wieder anlaufen kann. In der ersten Phase wurde die Dreifachturnhalle (Plieninger Str.) geöffnet

Folgende Trainings werden ab 11.6 angeboten:

  • Training Kinder und Jugendliche: Freitags 17:30 – 18:30 Das Training findet draussen oder drinnen statt
  • Training Erwachsene: Freitags 19:00 – 20:15 Das Training findet draussen oder drinnen statt

Bei gutem Wetter bieten wir zusätzlich ab 22.6 ein Training an:

  • Training Erwachsene: Dienstags 19:00 – 20:15 Training findet draussen statt

Entsprechend der aktuellen Regeln (Stand 28.Mai) gilt folgendes

  • draußen: Erwachsene und Kinder können in Gruppen bis zu 25 Personen Kontaktsport treiben. Erwachsene und Kinder können kontaktfrei Sport ausüben, wenn sichergestellt ist, dass der Mindestabstand jederzeit eingehalten werden kann
  • drinnen: Kontaktsport ist nicht zugelassen. Für kontaktfreien Sport sollten pro Person ca. 20 Quadratmeter zur Verfügung stehen, sodass die Einhaltung des Mindestabstands jederzeit sichergestellt ist. Pro Hallendrittel sind max. 20 Personen zugelassen

Für uns / Karate bedeutet das

  • Kontaktfreier Sport: Aufwärmen einzeln, Kihon, Kata -> Training draußen oder drinnen
  • Kontaktsport: Aufwärmen mit Partner, Kumite, Bunkai -> Training draußen

Daher werden wir – wenn das Wetter es erlaubt – auch draussen trainieren. Bitte nehmt daher auch geeignetes Schuhwerk mit.

Entsprechend Witterund und Trainingsinhalt entscheidet der Trainer ob drinnen oder draussen trainiert wird. Wir treffen uns jeweils vor dem Training vor dem Haupteingang der Dreifachturnhalle. Wir bitten Euch, bis Trainingsbeginn eine FFP Maske zu tragen.

Für Informationen zu den weiteren Trainings haben wir eine Dojo-WhatsApp-Gruppe ins Leben gerufen. Bitte meldet euch mit Namen und Telefonnummer unter dojo@karate-poing.de an. Oder Ihr meldet euch direkt bei eurem Trainer, um in die Gruppe aufgenommen zu werden.

Noch ein paar Punkte

  • Achtet bitte darauf, dass ihr etwas Platz für die Übungen habt. 2 Meter in jede Richtung sollten reichen.
  • Die Umkleiden können nur beschränkt benutzt werden. Am besten kommt ihr gleich in Trainings-Bekleidung (Gi) zum Training.
  • Solange die Inzidenzzahlen gering sind, ist kein aktueller Test notwendig. Dies kann sich jedoch ändern.
  • Allgemeine Schutz- und Hygienekonzepte der Gemeinde Poing findet ihr hier
  • Im Juli findet vom 2.-16.7. Abschlußprüfungen in der Dreifachturnhalle statt. Der Sportbetrieb ist in dieser Zeit nur draussen möglich.

Eure Dojoleitung

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,training | Comments Off

Aktualisierung der Hygieneregeln

ingo, um 08:25 Uhr am 09-10-2020

Damit wir in Zukunft auch wieder in der Realschulturnhalle trainieren können, wurde eine Aktualisierung der Hygieneregeln notwendig. Da dies eine Halle des Landkreises ist, mussten neben den Vorgaben der Gemeinde Poing auch die des Landkreises Ebersberg berücksichtigt werden.

Anbei die Hygieneregeln des Karate Dojo Poing mit Stand 2.10.2020
Hygieneregeln Karate Dojo Poing 2Okt2020

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,training | Comments Off

Mitgliederversammlung 2020 mit Neuwahlen

ingo, um 08:20 Uhr am

Alle Mitglieder des Karate Dojo Poing sind zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 eingeladen

Am: Freitag, 9.Oktober 2020
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Dreifachturnhalle (Sektion C), Plieninger Str. 22, Poing

Tagesordung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Bericht des Dojoleiters
  4. Bericht des Jugendleiters
  5. Kassenbericht und Bericht des Kassenprüfers
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Wahl eines Wahlvorstands
  8. Neuwahlen:
    • Abteilungsleiter / Stellv. Abteilungsleiter
    • Dojo Leiter / Stellv. Dojo Leiter
    • Kassenwart / Kassenprüfer
    • Jugendleiter
    • Schriftführer
  9. Wünsche und Anträge
    • Beitragspflicht Ehrenmitglieder (link)
    • Änderung Kostenordnung (link)

Versammlungen dieser Art rufen meist wenig Begeisterung hervor, dennoch bitten wir euch, sich die Zeit dafür zu nehmen. Denn schließlich geht es um euer Dojo und um euren Sport. So hoffen wir auf eine rege Beteiligung.

P.S. Im Anschluss an der Mitgliederversammlung wollen wir noch etwas trainieren. Also bitte Gi mitbringen / im Gi kommen.

Der Dojo Vorstand

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo | Comments Off

Aktuelles zum Trainingsbetrieb

ingo, um 12:12 Uhr am 15-03-2020

Liebe Karateka,

Der Corona-Virus bestimmt zur Zeit weiter das Tagesgeschehen und die Situation spitzt sich leider weiter zu: Schulen, Kitas und Unis werden geschlossen, und das wirkt sich auf die Schulhallen aus. Sportveranstaltungen sind überall betroffen (Biathlon, Eishocky, Fussball, etc. und auch Karate), sogar der Olympische Fackellauf wurde abgebrochen.

Uns liegt es nicht daran, weitere Sorge zu schüren. Aber der Dojo-Vorstand und die Trainer haben eine Fürsorgepflicht für unsere Sportler, aber auch deren Familien und Angehörigen. Wir alle sind aufgefordert, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen – und das hat Auswirkungen die einschränken und wehtun.

Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden, dass Training bis auf weiteres auszusetzen. Dies betrifft alle angebotenen Trainingseinheiten (Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Jukuren).

Derzeit gehen wir davon aus, dass das Training bis Ende der Osterferien ausfallen muss.

Wir überlegen uns noch, ob wir Euch Alternativen anbieten können, um zumindest zu Hause Karate betreiben zu können. Wir melden uns, wenn wir hier etwas konkret anbieten können.

P.S. Eben erhielten wir noch die Nachricht, dass alle gemeindlichen Sporteinrichtungen (Turnhallen, Multifuktionsraum, Kegelbahn, usw.), die Bildungseinrichtungen VHS und Musikschule sowie Gemeinde- und Vereinsräume geschlossen werden.

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,training | Comments Off

Aktuelles zum Trainingsbetrieb (covid-19)

ingo, um 22:23 Uhr am 10-03-2020

Liebe Karateka,

Der Corona-Virus bestimmt zur Zeit leider das Tagesgeschehen. Der Dojo-Vorstand beobachtet die Situation ständig und wir stimmen uns – auch mit dem TSV – über die notwendigen Schritte und Entscheidungen ab,  Wir wollen mit diesem Newsletter keine weitere Sorge schüren, sondern etwas Hilfestellung und Klarheit zum Trainingsbetrieb geben.

Sie haben sicher schon mitbekommen, dass zwei Schulen im Landkreis vorübergehend geschlossen wurden. Vor diesem aktuellen Hintergrund bitten wir alle Athleten bzw. auch deren Eltern, die

  • sich in den vergangenen drei Wochen in einem der Risikogebiete aufgehalten haben,
  • eine Schule besuchen, die wegen Corona-Krankheitsfällen oder Verdacht darauf geschlossen wurde,
  • Symptome wie Fieber, trockener Husten, Schnupfen und Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf-und Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Übelkeit sowie Durchfall (mögliche Symptome bei Coronainfektion lt. RKI) haben,

auf die Teilnahme am Training freiwillig zu verzichten.

Uns ist natürlich bewusst, dass vermutlich fast in jedem Falle von o.g. Symptomen ein normaler Schnupfen oder eine Erkältung dahinter steckt, aber sowohl die Abteilung hat eine Fürsorgepflicht, der wir nachkommen müssen.

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jede Haftung im Zusammenhang mit dem Coronavirus ausgeschlossen wird! Die Teilnahme am Training erfolgt auf eigenes Risiko.

Derzeit gehen wir noch davon aus, dass unser Lehrgang am 4.4. stattfinden kann.

Bürger mit einschlägigen Symptomen sollen bitte die Telefonnummer 116117 wählen, diese soll rund um die Uhr erreichbar sein, ist aber derzeit wohl überlastet. Im Gesundheitsamt / Landratsamt existiert zur Beratung bereits eine Coronavirus-Hotline, die unter der Telefonnummer 08092 823 680 während der Öffnungszeiten erreichbar ist und personell verstärkt wurde.

Update 11.März 2020

Der TSV Poing hat folgende Handlungsanweisung herausgegeben: TSVPoing-Coronavirus-im-Sport

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo | Comments Off