Karate Dojo Poing

Das Blog des Karate Dojo Poing

Neuer Anfängerkurs für Erwachsene

ingo, um 08:50 Uhr am 02-12-2019

Am 6.2.2020 startet beim TSV Poing zum wiederholten Mal ein Karate-Anfängerkurs für Erwachsene. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in die faszinierende Welt der japanischen Kampfkunst einzutauchen. Karate dient nicht nur zur Selbstverteidigung, es verbessert außerdem das Körperbewusstsein und die Ausdauer. Vor allem aber steht der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt, um die Grundlagen des Karate ohne Leistungsdruck Schritt für Schritt zu erlernen.

Das finden Sie in diesem Kurs

  • Erste, einfache Karatetechniken
  • Grundlagen der Selbstverteidigung
  • Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit
  • Fitness und Gesundheitsförderung angepasst an deine individuelle Konstitution
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und mentalen Stärke
  • Verbesserung der Lernfähigkeit
  • Gutes Körperbewusstsein und verbesserte Körperwahrnehmung
  • Viel Spaß in einem nicht-kommerziellen Sportverein

Eckdaten

  • Kursdauer: 6.Februar 2020 bis Ende Juli 2020
  • Leitung: Josef Talpai, 6.Dan
  • Kosten: 100€
  • Ort: Realschulturnhalle, Seerosenstrasse

Weitere Informationen erhalten Sie bei blog.karate-poing.de. Eine Anmeldung per Mail an dojo@karate-poing.de ist erforderlich!

Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,jukuren | Keine Kommentare »

Jukuren Training – Anfängerkurs Karate für Erwachsene

ingo, um 23:01 Uhr am 21-01-2018

Endlich ist es wieder so weit. Das Karate Dojo Poing bietet einen Anfängerkurs für Erwachsene an (Jap. Jukuren). In diesem Kurs sollen die Grundtechniken des Karate-Do erlernt werden. Wir trainieren Fitness und körperliche Geschicklichkeit sowie Bewegungsabläufe und Techniken der Selbstverteidigung. Des weiteren beinhaltet das Karatetraining ein mentales Training für Atmung und Reaktionsvermögen. Insbesondere für Frauen ein optimaler Sport.
Schauen Sie doch einfach mal bei uns im Training vorbei, um sich über diese Sportart zu informieren.

Beginn: Donnerstag, 22. Februar 2018
Uhrzeit: immer Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Realschule Seerosenstraße 19, Poing

Training: Trainiert wird barfuß, anfangs reichen lockere Trainingshosen und ein bequemes Shirt.

Inhalte:

  • Grundschule (Bewegungen kennenlernen)
  • Kihon (Partnerübung), Kata (festgelegte Bewegungsabläufe)
  • Selbstverteidigung und Selbstsicherheit, Spaß und Freude an sportlicher Betätigung

Anmeldung und Informationen

Peter Fritsch (2. Dan) Trainerportrait
Telefon 08121-71559
Email pmfritsch@t-online.de
Internet www.karate-poing.de

(Foto: DKV)

Ein paar Gedanken zur Motivation

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

(Asiatische Weisheit)

“Wenn du jemanden erzählst, dass du Karate treibst, bist du ein Anfänger.
Wenn du gar damit prahlst, wirst du es immer bleiben”

Jürgen Seidel, Gründer des Deutschen Karate Bundes

“Fehlschläge und Niederlagen sind die Meilensteine auf dem Weg zum Erfolg”

Unbekannt

(Mehr…)

Abgelegt unter allgemein,blog,jukuren | Comments Off

Jukuren Training ab November

ingo, um 13:40 Uhr am 21-10-2017

Hallo zusammen,

die lange Zeit des Wartens hat ein Ende: Ab November wird es wieder ein Jukuren – Training im Karate Dojo Poing geben, Nachdem die Realschule endlich renoviert ist haben wir zusätzliche Trainingszeiten bekommen können und werden diese – wie versprochen – auch für ein Erwachsenen-Training nutzen.

Die sportliche Leistung steht in diesem Training nicht im Vordergrund. Wir wollen miteinander trainieren, Spass an der Bewegung haben und uns mit Karate beschäftigen. Etwas anstrengend darf es aber auch sein, der richtige Mix macht es aus. Viele von Euch haben ja schon bei Michaela trainiert und schätzen ihr Training sehr.

Einige von Euch haben eine Pause eingelegt, vielleicht gibt Euch diese Neuauflage den Kick, wieder in das Karate einzusteigen.

Die Zeit ist Donnerstags 19:00 – 20:30 21:30
Ort: Realschulturnhalle Seerosenstr 19 ( Karte )
Start ab 9.November 2017
Trainerin Michaela Talpai

Bitte sendet mir eine kurze Email, wenn ihr an diesem Training Interesse habt. Dann können wir besser planen.

Übrigens: Anfang kommenden Jahres werden wir auch einen Anfängerkurs für Jukuren anbieten. Trainer für diesem Kurs wird Peter Fritsch sein.

Abgelegt unter blog,dojo,jukuren | Comments Off

Anfängerkurs für Kinder und Erwachsene

ingo, um 13:17 Uhr am 27-08-2017

Das Karate Dojo Poing wird im Herbst wieder Anfängerkurse anbieten. Geplant ist ein Kurs für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren und ein weiterer Kurs für Erwachsene ab ca. 35 Jahren (“Jukuren”). Starttermin für beide Kurse ist voraussichtlich Oktober, wir müssen allerdings die Hallensituation in Poing abwarten.

In diesem Kurs sollen die Grundtechniken des Karate-Do erlernt werden. Wir trainieren Fitness und körperliche Geschicklichkeit sowie Bewegungsabläufe und Techniken der Selbstverteidigung. Des Weiteren beinhaltet das Karatetraining ein mentales Training für Atmung und Reaktionsvermögen. Gerade für Mädchen ist daher diese Sportart von besonderem Interesse.

Sollten Sie Interesse an einem Kurs haben, dann senden Sie uns bitte eine Email (dojo@karate-poing.de). Wir informieren Sie, sobald wir die konkreten Termine haben.

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,jukuren | Comments Off

Anfängerkurs für Erwachsene

ingo, um 11:41 Uhr am 01-12-2014

Im Januar 2015 startet ein neuer Anfängerkurs für Erwachsene. Unter der fachkundigen Leitung von Peter Fritsch (2.Dan) werden Sie an unseren Sport herangeführt. Trainiert wird immer Montags von 19:30 – 20:30 in der neuen Realschulturnhalle.

Jukuren ist ein neuer Ausdruck im Karatesport. Gemeint sind damit Späteinsteiger und Späteinsteigerinnen im Karate, also alle, die ihr dreißigstes, vierzigstes, fünfzigstes oder auch schon ihr siebzigstes Lebensjahr überschritten haben. Viele denken häufig, dass Karate ein Sport ist, bei dem ein Spagat unumgänglich ist, damit man mit seinem Fuß irgendwo in die Nähe des Kopfes seines Gegners gelangen kann. Dies ist aber ganz und gar nicht der Fall.

Beginn: 19.Januar 2015
Ort: Realschulturnhalle, Seerosenstr 19, 85586 Poing
Uhrzeit: Montags von 19.30-21.00
Trainer: Peter Fritsch (2.Dan und C-Trainer Karate)

Karate ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als eine gesundheitsfördernde Sportart anerkannt. Dies beruht vor allen Dingen darauf, dass Karate sämtliche Muskelgruppen im Körper stärkt, sie gleichzeitig dehnt und geschmeidig macht und hält. Daneben wird die Koordination ständig verbessert und somit das Gehirn auf Trab gehalten. Unterstützt wird dieses durch die meditativen Elemente im Karate.

Karate ist somit ein ganzheitlicher Sport, der Körper, Geist und Seele anspricht.

Die Graduierungen im Karate (also die Gürtelfarben) helfen den Trainierenden, immer ihr eigenes Maß finden zu können. Es werden zunächst Grundtechniken trainiert, später kommt schrittweise immer mehr an Techniken und Inhalten hinzu. So wird langsam Fitness und Beweglichkeit gesteigert, ohne dass der Sport zur Quälerei wird. Nebenbei kann der Alterungsprozess effektiv verlangsamt werden: Durch das regelmäßige Training werden die Muskeln gestärkt, so dass Rücken- und Gelenkprobleme abnehmen, das Herz fängt an ökonomischer zu arbeiten und das Immunsystem wird insgesamt gestärkt. Außerdem werden durch Sport stimmungshebende Botenstoffe im Gehirn ausgeschüttet. Karate bietet ihnen den Ausgleich zum beruflichen Stress, Spaß an der Bewegung und soziale Kontakte durch den Sport.

Genug der Fachausdrücke: Jeder kann mittrainieren, so gut Frau und Mann eben können. Wir betreiben keinen Leistungssport, sondern wollen einfach fit werden und bleiben!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Peter Fritsch (Email: pmfritsch@T-Online.de, Telefon 08121 / 71559)

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,jukuren | Comments Off

Jukuren im ZDF

ingo, um 23:32 Uhr am 06-02-2013

Aufgrund des Artikels in der Bild am Sonntag mit “Deutschland bewegt sich”, wurde das ZDF auf unsere Kampfkunst direkt aufmerksam und hatte die Idee eine Reportage darüber zu bringen.

“Karate ist eine aufstrebende Sportart” hieß es aus ZDF Redaktionskreisen und so kam es, dass am 16. Januar 2013 ein Kamerateam in Tegernheim eintraf, um das Kinder-, Erwachsenentraining und die BestAge-Gruppe zu filmen. Besonders gut hat den Medienleuten die schnellen und lautstarken Grundschulbahnen gefallen, welche die Karategruppen mehrmals wiederholen durfte, damit der TV-Bericht auch aktionreich und lebendig wird.

Danach gab es mehrere Interviews. Besonders begeehrt waren hier, neben Trainerin Steffi Nagl und Dr. Katharina Dahmen-Zimmer, die älteren Damen und Herren, welche fast alle mal vor die Kamera mussten. Im Anschluss wurde Wolfgang Weigert als BKB / DKV Präsident vom ZDF befragt und heizte dann im Anschluss als Trainer nochmal richtig die Gruppe ein, so das auch wirklich viel gutes Filmmaterial unsere Kampfkunst möglichst in allen Facetten des Breitensports darstellen kann.

Übrigens: Im Februar startet ein neuer Jukuren-Anfängerkurs unter Leitung von Peter Fritsch !

Abgelegt unter blog,dojo,jukuren | Comments Off

Training in den Herbstferien / Prüfung Anfängerkurs Jukuren

ingo, um 11:05 Uhr am 23-10-2012

Training in den Herbstferien

in den Herbstferien findet Montags, Mittwochs und Donnerstags kein Training statt. Das Training am Dienstag und am Freitag wird normal abgehalten.

Prüfung Anfängerkurs Jukuren

Die Prüfung für den Erwachsenen-Anfängerkurs (“Jukuren”) ist am 11.November um 11:00 in der oberen Schulturnhalle, Karl-Sittler-Str.

Das Prüfungsprogramm findet ihr hier

ingo

Abgelegt unter blog,jukuren,training | Comments Off

Training am Freitag 18.5 entfällt

ingo, um 21:09 Uhr am 15-05-2012

Hallo zusammen,

da am Donnerstag Feiertag ist und sehr viele Sportler wohl ein Kurz-Urlaub machen, wird das Training diesen Freitag (18.Mai) entfallen. Das betrifft die Kindergruppe, Jukuren-training, die Leistungsgruppe, und die Mittelstufe.

Wenn jemand von der Leistungsgruppe am Sonntag vormittag im MuFu Raum trainieren will, muss er am Vortag den Schlüssel bei Joszef / Michaela abholen, da beide am Sonntag verhindert sind.

Ingo

Abgelegt unter allgemein,blog,dojo,jukuren,training | Comments Off